Olga Machoňová Pavlů  

wurde in Prag geboren.

Studium 

Konservatorium Prag - Dirigieren, Klavier, Komposition 

Musik-Akademie/Hochschule Basel - Chorleitung / H.M.Linde 

Musikhochschulen Basel und Zürich - Kapellmeisterausbildung / M.Honeck, R.Weikert 

R.Kelterborn -Theorie 

 

Preise 

Sue Williams Memorial Bursary, Hereford, England 

Schweizerischer Tonkünstlervereins für Orchesterdirigieren 1993 

Schweizerischer Tonkünstlervereins für Gesang 1996 

Finalistin beim Internationalen Dirigentenwettbewerb in Besançon 1997 

2006 Kulturpreis des tschechischen Aussenministeriums, des Senats sowie der Karls-Universität in Prag  

 

Zusammenarbeit

Schweizer Radio SRF (Diskothek im Zwei)

"Internationale Musikfesttage B.Martinu" in Basel 

Forum Music diversity

Sie widmet sich intensiv dem Oevre von V.Kapralova, deren gesamte Orchesterwerke sie im 2015 mit Filharmonie Brno aufgeführt und aufgenommen hatte.

Dirigate 

Prager Sinfoniker (FOK)

Prager Kammerphilharmonie

Staatsphilharmonie Brno 

Radiosinfonieorchester des SWR-

Stuttgart

Berner Sinfonieorchester

Berner Kammerorchester

Bündner Kammerphilharmonie

Staatsoper Prag 

Ständetheater Prag 

Nationaltheater Brün

 

Basel Sinfonieorchester 

Filharmonie B.Martinu 

Mährische Filharmonie Olomouc 

Concertino Basel 

Stadtorchester Winterthur 

Orchestergesellschaft Biel 

Opera St.Moritz

Basler Vokalensemble

Cantus Basel

Oratorienchor Bern

Chor und Orchester Universität Basel

2020©olgapavlu.com